Endlich Urlaub

away

KD

Advertisements

Kaikacker

DSC 0222a
LOL, das wollte ich schon lange posten… KD

Kurzer Zwischenbericht

Dieses Weblog wurde am 16. April auf Initiative von Lernen 2.0 begonnen. Wir haben inzwischen fleißig Artikel geschrieben und Bilder eingefügt – dabei hat uns wohl Lektion 9 bei Lernen 2.0 am meisten Spaß gemacht.

Es gibt für die Kaikucker inzwischen

Dieses PbWiki ist z.Zt. nicht öffentlich, ich habe damit angefangen, den Geschäftsgang zu dokumentieren. Ein Mediawiki hatte ich schon mal lokal auf meinem PC installiert, bin aber nicht wirklich gut damit zurechtgekommen. Das PbWiki ist besser für mich geeignet: Account anlegen, kurz orientieren und loslegen. 😉
Im Mai gab es bei den Kaikuckern eine Flaute. Aber dann haben wir ja wieder die Kurve gekriegt und so wird es hoffentlich auch nach dem Sommerurlaub sein.
Übrigens: es macht einfach Spaß!
KD

Intermezzo: Bookmarklets bei Lernen 2.0

Da habe ich doch gerade die neue Lektion von Lernen 2.0 ausprobiert und bin sehr positiv überrascht, wie einfach bloggen sein kann. Und warum habe ich den Link bei WordPress eigentlich nicht selbst ausprobiert? (fragt sich KD)

Intermezzo: Bookmarklets « Lernen 2.0.

Kaikucker sind Krimifans

– jedenfalls sind es die meisten von uns. 😉 Und da die Urlaubszeit bevorsteht bzw. schon angebrochen ist und natürlich jede von uns Urlaubslektüre braucht und sucht, gibt es hier ein paar Links um diese Lektüre auch zu finden. (Dann kann frau sie ja in Library Thing erfassen und kommentieren, was es den anderen Kaikuckern dann leichter macht, die Bücher auszuleihen. Wenn sie denn mal im Weblog oder auch bei Library Thing vorbeikucken. :-/)

„KrimiWelt“-Bestenliste bei Arte, es gibt dort auch ein Krimitagebuch als Blog (was war noch mal ein Blog?) und Krimi-Couch
Gefunden habe ich die Links übrigens in einem bibliothekarischen Blog: Nachrichten für öffentliche Bibliotheken in NRW
Viel Spaß beim Stöbern! KD

Köstliches für Kaikucker

Gerade habe ich etwas getan, was ich schon länger tun wollte und für die Kaikucker einen Accout bei delicious eingerichtet.

Es sind ein paar Lesezeichen eingetragen, das „tagging“ ist sehr komfortabel, besonders das Einblenden der schon vergebenen tags gefällt mir gut. Auch das „bündeln“ von tags habe ich ausprobiert, das wird bei vielen bookmarks sicher noch wichtiger.

Meine Bitte an die Kaikucker: probiert es aus, bringt eigene Lesezeichen ein, lasst Euch darauf ein.

hier ist der Zugang (login wie immer)
KD

WikiWiki

… so schnell habe ich den ersten Artikel in ein Wiki geschrieben. Nun gibt es einen kurzen Beitrag im Testwiki zu den Kaikuckern und unseren Beweggründen, bei Lernen 2.0 mitzumachen.
Andere Wikis … Natürlich benutze ich häufig die Wikipedia und gelegentlich auch das GBV-Wiki und habe diese Form des Online-Lexikons schätzen gelernt. Die anderen bibliothekarischen Wikis werde ich so nach und nach entdecken.
Ich könnte mir vorstellen, in der Bibliothek den Geschäftsgang in einem Wiki darzustellen. Und natürlich ein Wiki als biographisches Lexikon, das möglicherweise über die PND mit Katalogdaten verknüpft werden könnte. (Könnte es?) Wär mal so eine Idee.
KD